Luis' Geschichte

Luis braucht dich!

Luis (27) aus Velpke ist im vergangenen Jahr an einem aggressiven Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Dabei handelt es sich um eine bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems. Nach einer langwierigen jedoch erfolglosen Chemotherapie ist Luis nun auf eine lebensrettende Stammzellspende angewiesen und du kannst helfen. Denn es bleibt nicht mehr viel Zeit. 

Luis freute sich schon auf seine Zukunft mit Dania, seiner frisch Verlobten, als er die erschütternde Diagnose bekam. Fünf Monate kämpfte er mit der Unterstützung seiner Familie. Er überstand die Hochdosis-Chemotherapie und die Krankenhausaufenthalte. Leider ist dieser Kampf noch nicht vorbei. Denn den Ärzten ist nun klar, dass Luis eine Stammzelltransplantation benötigt, um geheilt zu werden. Du kannst nun sein Leben retten. 

Wir bitten dich: Lass dich typisieren! Das Ganze geht viel einfacher als man vermuten könnte. 

Wenn du mehr über Luis erfahren willst, schau doch mal bei diesem Presseartikel vorbei.

So Einfach Kannst du dich typisieren Lassen

Von zu Hause

1. Fordere online über die DKMS oder NKR kostenlos dein Registrierungs-Set an
2. Mach mit den Wattestäbchen, die sich im Set befinden einen Wangenabstrich
2. Schicke die Wattestäbchen inklusive der von Dir unterschriebenen Unterlagen kostenlos zurück

Vor Ort

Zudem hast du selbst in Zeiten von Corona die Möglichkeit dich vor Ort typisieren zu lassen. Auf den Internetseiten der VKS und Wolfsburg hilft e.V. (NKR) findest du Anlaufstellen im Raum Wolfsburg.

Es ist völlig egal, wo und über welche Organisation du dich typisieren lässt. Alle Daten laufen am Ende in einer Datenbank zusammen.

So verläuft die Stammzellspende

Hier findest du heraus wie eine Stammzellspende für dich als Spender ablaufen würde und warum du absolut keinen Grund zur Sorge haben solltest.

Das Verfahren

In 80 Prozent der Fälle werden die Stammzellen aus der Blutbahn entnommen. Für die Stammzellgewinnung aus dem Blut wird dir über fünf Tage hinweg ein Medikament verabreicht, dass die Anzahl der Stammzellen im Blut steigert. Die Spende dauert dann zwischen 4 bis 8 Stunden an einem oder zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Über ein spezielles Verfahren werden die Stammzellen dabei direkt aus deinem Blut gewonnen. Ganz wichtig dabei: Es ist keine Operation notwendig und du kannst die Klinik meist am gleichen Tag wieder verlassen. Das Ganze lässt sich also mehr wie eine Blutspende beschreiben.

Das folgende Video von der DKMS erklärt was passiert, wenn Du der passende Spender bist.

WhatsApp Image 2020-03-04 at 19.48.34

Raffaella (25) hat im April diesen Jahres eine Stammzellspende abgegeben.

„Als ich mich 2016 typisieren lassen habe, ging das ganz schnell und super leicht mit der Stäbchenprobe. Ich habe nicht geglaubt, dass ICH die passende Spenderin für einen Blutkrebspatienten sein könnte und habe mich erstmal nichtsahnend angemeldet. Und doch kam es im März 2020 dazu, dass mein genetischer Zwilling erkrankt ist. Ich habe keine Sekunde gezögert. Die Stammzellspende tut gar nicht weh und ist nach wenigen Stunden erledigt. Nachdem ich mich ein paar Stunden ausgeruht habe, war ich wieder fit auf den Beinen! So einfach kann es sein, ein Leben zu retten und genau du kannst auch der passende Spender für Luis oder einen anderen Blutkrebspatienten sein!“

So kannst du helfen

Typisieren

Lass dich wie oben beschrieben als Stammzellspender registrieren und rette Leben.

https://www.dkms.de/de/better-together/luis-braucht-dich
https://nkr.life/ich-will-helfen/kann-ich-spender-werden/

Spenden

Falls du als Spender nicht in Frage kommst, kannst du die DKMS und NKR auch finanziell unterstützen. Vor allem der Verein Wolfsburg Hilft hat uns in dieser Zeit sehr unterstützt und freut sich auch über finanzielle Entlastung.
https://wolfsburg-hilft.de/ https://www.dkms.de/de/geld-spenden https://spenden.nkr.life/

Teilen

Teile diese Website mit Freunden und Familie auf all deinen Social Media Kanälen.